Ausbildungen/Erfahrungen – Berufliche Stationen – Privatmensch

1.) Ausbildungen/Erfahrung:

  • 1987-1990 Fachschule für Behindertenpädagogik und Sozialberufe, Gallneukirchen
  • 1995-2001 Studium Psychologie an der Paris-Lodron Universität
  • 2001 Ausbildung Rainbows-Gruppenleiterin für Scheidung/Trennung
  • 2002-2003 klinische Fachausbildung auf der Neuropsychiatrischen Abteilung der Kinderklinik Linz
  • 2012-2015 VPA (Verein für psychotherapeutische Aus-, Fort-, Weiterbildung, Wien); Erhalt des Zertifikats systemische Kinder- und Jugendtherapeutin

2.) Berufliche Stationen:

  • 1990-1991 Psychosoziale Beratungsstelle Vöcklabruck, Verein Pro Mente Infirmis OÖ
  • 1992-1993 Frauenhaus Linz, Volkshilfe Linz
  • 2001-2002 Leitung von Rainbows-Gruppen (Scheidung, Trennung, Verlust)
  • Seit 2003 laufend Hilfswerk OÖ, Anstellung als klinische Psychologin, dipl. LRS-Therapeutin, fachliche Leitung im Institut Legasthenie
  • Vortragstätigkeiten
    • SPZ (Sonderpädagogisches Zentrum) Stadt Linz zu Themen
    • „Lernstörungen“, „Erwerb einer Fremdsprache bei LRS-Schülern am Beispiel Englisch“
    • Schulen bzw. Kindergärten zu kinderpsychologischen, entwicklungsbezogenen und lernrelevanten Themen
  • Einsatz als mobile Psychologin in Krisenfällen und Beratungen in Horte für Hilfswerk OÖ
Aktives Mitglied beim Berufsverband der akademischen Lese- und Rechtschreibtherapeuten
www.lrs-therapeuten.org
Aktives Mitglied beim Verein psychosoziale und psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung.
www.vpa.at

 3.) Privatmensch:

Ich bin Mutter von mittlerweile zwei erwachsenen, wunderbaren Söhnen (geboren 1994 und 1997), die mit Mut, Lust und Hingabe die Welt entdecken. Die wertvollsten Lektionen habe ich durch sie erfahren; vor allem, dass Kinder ihre eigenen Drehbücher für ihr Leben schreiben und was bedingungslose Liebe bedeutet.

Für mein eigenes Wohlbefinden achte ich auf eine ausgewogene Mischung zwischen Bewegung aller Art (Laufen, Yoga, Tanzen, Wandern) und Muße beim Lesen, kreativem Gestalten, Garten, Kino, Musik, Familienzeit und der Pflege von Freundschaften. Reisen und Sprachen sind ein weiteres Interesse, das ich, wann immer es möglich ist, nachgehe. Mehrjährige Aufenthalte in den USA und mehrmonatige Sprachreisen in Südamerika.